Transfernews: Stuttgart will Bayern-Stürmer, Ex-Schalker geht nach England | OneFootball

Transfernews: Stuttgart will Bayern-Stürmer, Ex-Schalker geht nach England

Logo: OneFootball

OneFootball

Max von Stuckrad-Barre

Wer wohin geht, wer wohin womöglich gehen will und wer wohin auf gar keinen Fall geht, erfährst du wie immer in unseren Transfernews.

Die Transfers des Tages

Ex-Schalker Matthew Hoppe wechselt von Spanien nach England. Nach einer enttäuschenden Saison bei RCD Mallorca zieht es den US-Amerikaner zum FC Middlesbrough.

Der Wechsel von Defensivspieler Malang Sarr vom FC Chelsea zur AS Monaco ist perfekt. Der 23-Jährige kommt für ein Jahr auch Leihbasis, wie die Klubs gestern mitteilten.

Issa Diop wechselt indes innerhalb Londons die Klubs und schließt sich dem FC Fulham an. West Ham soll eine Ablöse rund um 15 Millionen Euro erhalten.



Die Gerüchte des Tages

Nach wie vor gibt es Gerüchte um einen United-Abgang von Cristiano Ronaldo. Laut ‚ESPN‘ sei Alvaro Morata ein Kandidat im Falle eines CR7-Wechsels. Nach einer zweijährigen Juve-Leihe spielt der Spanier derzeit wieder für Atlético Madrid.

Das Rennen um Linksverteidiger Cucurella hat Manchester City gegen Chelsea verloren. Wie ‚Sky Sports News‘ nun berichtet, rücke Raphael Guerreiro deshalb bei den Citizens in den Fokus. Ob ein Wechsel zustande kommen kann, ist allerdings mehr als fraglich, da der Portugiese beim BVB fest eingeplant ist.

Laut Sky-Informationen wolle West Ham United Thilo Kehrer von PSG verpflichten. Der 25-Jährige spielt in Paris derzeit kaum noch eine Rolle und könnte in England wieder zu Spielzeit kommen.

Nach übereinstimmenden Medienberichten stehe Dominique Heintz vor einem Bundesligainternen Wechsel zum VfL Bochum. Bei Union Berlin ist der Innenverteidiger derzeit nur Ergänzungsspieler.


Das Gesprächsthema des Tages

Obwohl er beim Super Cup gegen Real Madrid wegen seines bevorstehenden Wechsels zu Juventus Turin schon gar nicht mehr dabei war, wurde Filip Kostić gestern im Vorfeld des Spiels zum Thema. Bei RTL nach dem Transfer gefragt, gab SGE-Sportvorstand Markus Krösche zu bedenken, dass der Wechsel noch gar nicht durch sei. Grund zur Hoffnung für Frankfurter Fans?

Eher nicht. Wie der italienische Journalist Gianluca Di Marzio berichtet, sei lediglich noch etwas Geduld gefragt, ehe der Deal offiziell verkündet werden könne. Kostić sei erst am heutigen Donnerstag in Turin zum Medizincheck zu erwarten. Dass der Deal daran noch scheitert, ist nicht zu erwarten.


Das Quatschgerücht des Tages

Sky-Sport-Reporter Florian Plettenberg zufolge sei der VfB Stuttgart an einer Verpflichtung von Bayern-Stürmer Joshua Zirkzee interessiert. Dabei bewege die Forderung der Münchner sich um rund 20 Millionen Euro.

Nun. Dass Joshua Zirkzee möglicherweise nach Stuttgart wechselt, ist nicht unbedingt abwegig. Gerade, da es nicht sicher ist, dass Sasa Kalajdzic am Ende dieser Transferperiode noch VfB-Klamotte trägt. Aber 20 Millionen? Für einen Spieler, der nach wie Bundesligatauglichkeit nachzuweisen hat. Wir hoffen für das Konto des VfB Stuttgart, dass es sich bei diesen Zahlen um Quatsch handelt.