Transfer perfekt: VfL Bochum leiht Dominique Heintz von Union Berlin aus | OneFootball

Transfer perfekt: VfL Bochum leiht Dominique Heintz von Union Berlin aus

Logo: 90min

90min

Der VfL Bochum verstärkt die Abwehr. Dominique Heintz wird für den Rest der Saison von Ligakonkurrent Union Berlin ausgeliehen.

Der Wechsel des 28-jährigen Innenverteidigers hatte sich in den letzten Stunden bereits angedeutet, am Donnerstagvormittag verkündete der VfL die Leihe als perfekt. Der erfahrene Bundesliga-Verteidiger soll die Defensive der Bochumer verstärken, die im Sommer mit Armel Bella-Kotchap und Maxim Leithsch die komplette Stamm-Innenverteidigung verloren hatten.

"Dominique Heintz ist ein Bundesligaspieler mit Qualität. Er wird unsere Innenverteidigung verstärken, als Linksfuß passt er genau ins Anforderungsprofil: auf Bundesliganiveau erfahren, groß, robust, zweikampfstark, eine Führungspersönlichkeit. Dominique weiß um die Herausforderungen, die auf die Mannschaft zukommen und er ist bereit, sich diesen zu stellen und voranzugehen. Er ist im Trainingsrhythmus, sodass die Eingewöhnungszeit möglichst reibungslos verläuft", erklärte VfL-Sportchef Sebastian Schindzielorz den Deal.

Heintz fügte hinzu: "Ich bin sehr froh, dass der Wechsel zum VfL geklappt hat. Bochum hat sich intensiv um mich bemüht und ich hoffe, dass ich meinen Teil dazu beitragen kann, damit der VfL in der Bundesliga die Klasse hält. Den Kampf um den Klassenerhalt kenne ich von meinen vorherigen Stationen, in Kaiserslautern, Köln, Freiburg und auch bei Union ist das oft genug das Saisonziel gewesen. Der VfL ist ein Traditionsverein, das Stadion mitten in der Stadt, schön eng, mit guter Atmosphäre und begeisterungsfähigen Fans - das mag ich. Ein blau-weißes Trikot hatte ich zuletzt bei meinem Heimatverein SV Herta Kirrweiler an, das ist schon eine Weile her.

Heintz war erst Anfang des Jahres vom SC Freiburg zu den Eisernen gewechselt, wo er noch bis 2024 unter Vertrag steht. Insgesamt lief er für den 1. FC Kaiserslautern, 1. FC Köln, Freiburg und Union Berlin bislang 186 Mal in der Bundesliga auf.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen