Trabzonspor: Višća-Rückkehr naht | OneFootball

Icon: LIGABlatt

LIGABlatt

·21. Oktober 2022

Trabzonspor: Višća-Rückkehr naht

Artikelbild:Trabzonspor: Višća-Rückkehr naht

Seit Mitte August muss Trabzonspor aufgrund eines gebrochenen Arms auf Edin Višća verzichten. Nun hat das Warten auf die Rückkehr des Bosniers bald ein Ende, denn der 32-Jährige kehrt mit behutsamer Belastungssteuerung auf den Trainingsplatz zurück.

An Mannschaftstraining oder gar Zweikämpfe ist für Edin Višća momentan noch nicht zu denken. Dennoch wird sich der Rechtsaußen nach mehr als zwei Monaten Zwangspause freuen, wieder auf dem Rasen beziehungsweise auf der Laufbahn stehen zu können. Zunächst soll Višća mit überschaubaren Laufeinheiten starten, bevor das Tempo und die Intensität nach und nach erhöht werden. Laut türkischen Medienberichten hofft Trabzonspor, dass der 1,72 Meter kleine Offensivspieler bis spätestens Mitte November wieder regulär am Training teilnehmen kann. Dann reist der türkische Meister während der WM-Pause zur Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte nach Antalya  – für den Rechtsfuß optimale Bedinungen, um wieder den Anschluss an das Team zu finden.

Ein Gesicht der Süper Lig

In Topform besitzt Višća zweifelsohne alle Anlagen, um die ohnehin schon namhaft besetzte Offensive der Bordeaux-Blauen auf ein noch höheres Niveau zu heben. Bereits in der vergangenen Rückrunde hat der 32-Jährige im Trabzonspor-Trikot seine Torgefahr sowie sein Auge für die Mitspieler mehr als nur angedeutet. Vor seinem Wechsel an die Schwarzmeerküste im Januar spielte Višća über zehn Jahre für Başakşehir. Am Bosporus entwickelte sich der Bosnier im Laufe der Zeit zu einem der Aushängeschilder der Süper Lig, indem er spektakulären und erfolgreichen Fußball spielte. In insgesamt 307 Einsätzen für Başakşehir in der höchsten türkischen Spielklasse gelangen ihm starke 85 Treffer sowie fast noch beeindruckendere 95 Assists. Die Trabzonspor-Fans haben also allen Grund zur Freude, dass Višća in absehbarer Zeit wieder aktiv mitwirken kann.

Impressum des Publishers ansehen