Timo Werner kriegt einen Anschiss von Trainer Marco Rose | OneFootball

Icon: 4-4-2.com

4-4-2.com

·6. Oktober 2022

Timo Werner kriegt einen Anschiss von Trainer Marco Rose

Artikelbild:Timo Werner kriegt einen Anschiss von Trainer Marco Rose

Leipzigs Stürmer Timo Werner hat mit seinem Verhalten nach der Auswechslung beim 3:1-Sieg gegen Celtic in der Champions League den Zorn von Trainer Marco Rose auf sich gezogen.

Der Trainer der Roten Bullen ist alles andere als begeistert über das genervte Auftreten, das Werner an den Tag legte als er vom Platz musste. Scheinbar widerwillig klatschte sich dieser mit den Trainern und Teamkollegen ab. Ausserdem wurde er auch verbal ausfällig. Rose fordert nun eine Entschuldigung von Werner, wie er öffentlich kundtut. «Ich erwarte, dass der Spieler auf mich zukommt», sagt er dem «ZDF» über die Situation in der 71. Minute. Und weiter: «Ansonsten ist es ein Mannschaftssport. Die Botschaft gebe ich schon noch mal mit.»

Trotz des Siegs erlebte Werner einen frustrierenden Abend: Er war an keinem der Treffer direkt beteiligt und musste ausserdem über den Flügel statt im Zentrum stürmen. Die Auswechslung brachte das Fass offenbar zum Überlaufen. Ob das ganze ein Nachspiel, beispielsweise in Form einer internen Busse, haben wird, ist noch unklar.

Impressum des Publishers ansehen