Tietz' Rückkehr und eine starke Bilanz am Bölle | OneFootball

Tietz' Rückkehr und eine starke Bilanz am Bölle | OneFootball

Icon: FC Augsburg

FC Augsburg

·1. März 2024

Tietz' Rückkehr und eine starke Bilanz am Bölle

Artikelbild:Tietz' Rückkehr und eine starke Bilanz am Bölle

Am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) tritt der FC Augsburg auswärts beim SV Darmstadt 98 an. Die letzte Niederlage der Fuggerstädter am Böllenfalltor liegt eine ganze Weile zurück. Das sind die Top-Fakten zum Spiel.

Moral und Mentalität: Der FCA bewies in dieser Saison bereits mehrfach Moral. Im Duell mit dem Sport-Club aus Freiburg gerieten die Fuggerstädter in der ersten Hälfte erneut in Rückstand. Am Ende drehte die Elf von Jess Thorup nach 90 Minuten die Partie und ging als Sieger hervor. Nach diesem Muster konnte der FCA schon zehn Mal nach Rückstand punkten und gewann sogar fünf Partien im Anschluss, was einsamer Bundesliga-Bestwert ist.


OneFootball Videos


Auswärts gegen Aufsteiger: Saisonübergreifend blieben die Rot-Grün-Weißen in den letzten vier Bundesliga-Auswärtsspielen bei Aufsteigern ohne Punktverlust – darunter auch das Debüt von Cheftrainer Jess Thorup, als man den 1. FC Heidenheim auf fremdem Terrain 5:2 besiegen konnte.

Kapitän in Top-Form: FCA-Kapitän Ermedin Demirović leitete mit seiner Vorlage auf Arne Engels das 2:1-Siegtor gegen den SC Freiburg ein und steht nun bei 19 Scorerpunkten nach 23 gespielten Partien. Nur Bayerns Harry Kane (32 Scorerpunkte) und Loïs Openda (20) von RasenBallsport Leipzig tauchen in dieser Statistik vor dem formstarken Bosnier auf.

Tietz kehrt zurück: FCA-Stürmer Phillip Tietz trifft am Samstag auf seinen Ex-Arbeitgeber. Letzte Saison feierte der 26-Jährige mit den Lilien den Aufstieg ins Oberhaus und konnte als Dauerbrenner (34 Einsätze) zwölf Treffer und fünf Torvorlagen beisteuern. Nun steht für Tietz die Rückkehr ans Böllenfalltor und das Wiedersehen mit den alten Teamkameraden und Ex-Trainer Torsten Lieberknecht an.

Starke Bilanz am Bölle: Die Bilanz der Fuggerstädter in Darmstadt kann sich durchaus sehen lassen. Das letzte Auswärtsspiel am Böllenfalltor gewann der FCA im Februar 2017 durch Tore von Paul Verhaegh und Raúl Bobadilla 2:1, in Darmstadt verlor man keines der vergangenen neun Pflichtspiele. Für die letzte Niederlage muss man fast 30 Jahre zurückblicken, als sich die Rot-Grün-Weißen am 2. September 1994 – damals noch in der Regionalliga Süd – 0:1 geschlagen geben mussten.

Impressum des Publishers ansehen