SV Werder Bremen: Amos Pieper wechselt ablösefrei an die Weser | OneFootball

SV Werder Bremen: Amos Pieper wechselt ablösefrei an die Weser

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Der SV Werder Bremen hat am Mittwoch Amos Pieper als Neuzugang für die kommende Saison präsentiert. Der Innnenverteidiger, an dem zuletzt mehrere Klubs interessiert gewesen sein sollen, wechselt ablösefrei von Bundesligaabsteiger Arminia Bielefeld an die Weser. Mit den Grün-Weißen kann Pieper ab Sommer weiter erstklassig spielen. Darüber freut er sich natürlich: „Was der Verein mit mir vor hat, welche sportliche Perspektive es hier gibt – das hat mir von Beginn an zugesagt und mir ein sehr gutes Gefühl gegeben. Daher habe ich mich für Werder entschieden. Zudem haben mich die Bilder vom Aufstieg und dem, was in Bremen los war, in meiner Entscheidung noch weiter bestärkt.“ Clemens Fritz, Leiter Scouting und Profifußball bei Werder, sieht den 24-Jährigen als Sofort-Verstärkung für die Abwehr: „Amos bringt mit 24 Jahren schon die Erfahrung aus über 100 Profispielen mit und hat in der Bundesliga bereits über zwei Jahre seine Erfahrungen gesammelt. Wir gehen davon aus, dass er uns sofort weiterhelfen kann und freuen uns, dass er sich trotz weiterer, anderer Möglichkeiten für Werder entschieden hat.“

Impressum des Publishers ansehen