Stuttgart und die Bayern sprechen wegen Joshua Zirkzee | OneFootball

Stuttgart und die Bayern sprechen wegen Joshua Zirkzee

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Der VfB Stuttgart steht wegen Stürmer Joshua Zirkzee im Austausch mit dem FC Bayern.

Der 21-jährige Niederländer ist der Topkandidat für die allfällige Nachfolge von Sasa Kalajdzac, der die Schwaben wohl noch in diesem Monat verlassen wird. Laut “Sky”-Reporter Florian Plettenberg gab es wegen Zirkzee am Dienstag ein Telefonat zwischen Vertretern der beiden Klubs. Die Bayern sollen für den Angreifer, der zuletzt mehrfach ausgeliehen war und noch bis Juni 2023 unter Vertrag steht, 20 Mio. Euro Ablöse fordern.

Noch steht auch die Einigung zwischen dem VfB und dem Stürmer selbst aus. Der Transfer befindet sich verhandlungstechnisch also noch im Anfangsstadium.

Impressum des Publishers ansehen