Steht Werner bereits gegen Köln im RB-Kader? | OneFootball

Steht Werner bereits gegen Köln im RB-Kader?

Logo: fussball.news

fussball.news

Timo Werner steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge vor einer Rückkehr zu RB Leipzig. Bereits am kommenden Wochenende könnte der Stürmer angeblich im Kader stehen.

Nach zwei Jahren beim FC Chelsea bahnt sich die Rückkehr von Timo Werner zu RB Leipzig an. Laut Sky Sport und Sport1 soll der deutsche Nationalspieler fest von den Sachsen verpflichtet werden, die Ablösesumme belaufe sich vorerst auf etwa 20 Millionen Euro und könne durch Bonuszahlungen auf bis zu 30 Millionen Euro steigen.

Schon am Mittwoch im Training?

Den übereinstimmenden Berichten zufolge werde Werner noch am Montag in Leipzig landen, um am Dienstag den Medizincheck zu absolvieren und am Mittwoch ins Mannschaftstraining einzusteigen. Entsprechend sei davon auszugehen, dass der Stürmer bereits im Duell mit dem 1. FC Köln am kommenden Samstag (15.30 Uhr) wieder im Kader stehen wird.

Rangnick: "Sportlich betrachtet macht der Transfer Sinn"

Mit Werner erhielte Leipzig ein zusätzliches Element in der Offensive, sagte Ex-Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick gegenüber Sky Sport: "Sportlich betrachtet macht der Transfer Sinn. Timo hat Geschwindigkeit und Tiefgang. Das hat bei RB im Offensivbereich kein Spieler außer Nkunku (Christopher, d. Red.)." Zwischen 2016 und 2020 absolvierte der deutsche Nationalspieler 156 Pflichtspiele für die Sachsen und erzielte 90 Tore.

Impressum des Publishers ansehen