Statistikportal: Mancity und FC Bayern Top-Favoriten auf CL-Titel

fussball.news

Artikelbild: Statistikportal: Mancity und FC Bayern Top-Favoriten auf CL-Titel

Geht es nach den statistischen Berechnungen von FiveThirtyEight ist Manchester City Top-Favorit auf den Champions League-Titel in dieser Saison, dicht gefolgt vom FC Bayern München. Real Madrid und Juventus Turin haben der Berechnung nach nur minimale Außenseiter-Chancen.

Mit einem Fuß steht der FC Bayern München bereits im Viertelfinale der Champions League. Dank des 3:0-Erfolgs im Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Chelsea gehört der FC Bayern laut dem Statistikportal sogar schon zu 98 Prozent in die Runde der besten acht Teams. Des Weiteren wurde berechnet, dass die Münchner mit einer Wahrscheinlichkeit von 63 Prozent das Halbfinale und und mit einer Wahrscheinlichkeit von 33 Prozent das Endspiel erreichen. Ein Finaltriumph des FC Bayern wurde mit einer Wahrscheinlichkeit von 23 Prozent angegeben, was den zweithöchsten Wert unter den verbliebenen Champions-League-Teilnehmern darstellt.

Topfavoriten treffen sich im Halbfinale

Die besten Aussichten auf den Henkelpott besitzt dem Portal nach Manchester City mit einer Triumph-Wahrscheinlichkeit von 30 Prozent. Allerdings kann nur einer der beiden Klubs im Finale stehen, denn sollten der FC Bayern München und ManCity sich jeweils im Achtel- und Viertelfinale durchsetzen, würden beide Teams im Halbfinale aufeinandertreffen. Paris Saint-Germain (14%) und dem FC Barcelona (8%) werden übrigens weit weniger Chancen auf den Titel eingeräumt.

RBL mit mehr Chancen als Juve und Real

Auch RB Leipzig darf sich anhand der Zahlenspiele noch zu acht Prozent auf einen Turniersieg Hoffnung machen, zuvor muss jedoch erst einmal das Viertelfinale gegen Atletico Madrid gewonnen werden. Dass RB Leipzig sich gegen die Spanier durchsetzt, wird von FiveThirtyEight mit einer Wahrscheinlichkeit von 52 Prozent berechnet. Für Juventus Turin und Real Madrid sieht es dagegen nicht so rosig aus, wenn man dem Zahlenspiel Vertrauen schenkt. Beide Top-Teams besitzen nur noch eine Titel-Chance von jeweils zwei Prozent, was auch daran liegt, dass Juve und Real nach dem Achtelfinal-Hinspiel jeweils einen Rückstand aufholen müssen. Juve verlor 0:1 bei Olympique Lyon, Real unterlag mit 1:2 im Heimspiel gegen ManCity.