Statistik: UCL-Chance von Stuttgart bei 83 Prozent? | OneFootball

Icon: fussball.news

fussball.news

·29. November 2023

Statistik: UCL-Chance von Stuttgart bei 83 Prozent?

Artikelbild:Statistik: UCL-Chance von Stuttgart bei 83 Prozent?

Der VfB Stuttgart präsentiert sich in diesen Tagen so stabil, dass sich die Frage stellt, ob überhaupt noch von einem Höhenflug die Rede sein kann. Vielleicht ist es schlichtweg die Leistungsfähigkeit dieser Mannschaft, unter den Top-Teams der Bundesliga zu stehen. 27 Punkte aus zwölf Spielen sind eine Ansage, wie auch ein Vergleich der vergangenen Jahre zeigt.

In zwei der letzten vier Jahre wäre man Tabellenführer

In zwei der letzten vier Spielzeiten wäre der VfB mit diesen 27 Zählern sogar Tabellenführer gewesen, wie das Portal BW24 anmerkt. Vergangene Saison rangierte zu diesem Zeitpunkt der Hinrunde Union Berlin mit 26 Punkten an der Spitze, 2019/20 reichten Borussia Mönchengladbach gar 25 Zähler für die Tabellenführung nach zwölf Spieltagen. 27 oder mehr Punkte hatten in den letzten fünf Spielzeiten zu diesem Zeitpunkt nur insgesamt sechs Teams auf dem Konto.


OneFootball Videos


Große Chance auf die Champions League?

Der FC Bayern (2020/21 und '21/22) und Borussia Dortmund (2018/19 und '21/22) haben diese Marke zweimal erreicht, außerdem schafften es Bayer Leverkusen und RB Leipzig (beide 2020/21) je einmal. Die beste Nachricht für alle hoffnungsvollen VfB-Fans: Von diesen sechs Teams mit einer ähnlich guten Bilanz, wie sie Stuttgart nun aufweist, sind fünf am Ende der Saison in die Champions League eingezogen, umgerechnet sind das über 83 Prozent. Nur Leverkusen rutschte noch auf Rang sechs ab. Selbst den würden bei den Schwaben viele unterschreiben. Jedenfalls zum jetzigen Zeitpunkt noch ...

Impressum des Publishers ansehen