Spurs geben hohes Angebot für Romero ab

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwww.4-4-2.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F04%2FCristian-Romero-1000-Imago.jpg&q=25&w=1080

Tottenham Hotspur hat in Cristian Romero längst seine Wunschoption für die Innenverteidigung ausgemacht und soll in den Verhandlungen bereits sehr weit sein. Atalanta Bergamo bittet jedoch um Aufschub.

Cristian Romero (23) steht auf der Wunschliste von Tottenham Hotspur ganz oben. Im Werben um den zentralen Verteidiger zündet der Klub aus der Premier League nun die nächste Stufe und will den Transfer so schnell wie möglich zum Abschluss bringen. Das könnte aber noch etwas dauern.

Laut “Sky Sport Italia” haben die Spurs ein Angebot über 50 Millionen Euro abgegeben. Romeros momentaner Klub Atalanta Bergamo, an den er noch bis Ende Juni kommenden Jahres von Juventus Turin verliehen ist, erbittet sich jedoch Zeit, um selbst adäquaten Ersatz finden zu können. Eine Einigung steht daher noch aus.

Branchenkenner Fabrizio Romano berichtet derweil von Romeros Bereitschaft, sich nach Nordlondon verändern zu wollen. Die Spurs sind willig, den Transfer noch vor dem 15. August unter Dach und Fach zu bringen. Dann startet das Team von Nuno Espirito Santo mit dem Heimspiel gegen Meister Manchester City in die neue Saison.

Impressum des Publishers ansehen