đź”® Spieltags-Horoskop: BVB-Misere geht weiter, Kartenflut in Berlin

Logo: OneFootball

OneFootball

Erik Schmidt

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2021%2F01%2Fimago0049615094h-1000x672.jpg&q=25&w=1080

Vor dem Jahreswechsel wurden verstärkt die Glaskugeln herausgeholt. Doch wohl keine andere ist im Stande derart präzise Vorhersagen zu treffen wie unsere. Müssen an diesem Wochenende eigentlich nur noch die entsprechenden Teams mitspielen.

Gelb und Rot dominieren Krisengipfel

Beim vermeintlichen Bundesliga-Topspiel am Samstag um 18.30 Uhr treffen in Berlin mit Hertha BSC und dem FC Schalke 04 zwei Teams aufeinander, deren Gemeinsamkeiten ĂĽber die Vereinsfarben Blau und WeiĂź hinausgehen. SchlieĂźlich hinken sie beide momentan meilenweit den eigenen Erwartungen hinterher.

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/resize?fit=max&h=776&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2021%2F01%2Fimago0047217085h.jpg&q=25&w=1080

Umso umkämpfter wird das direkte Duell. Demnach dürften den Krisengipfel zwei andere Kolorierungen dominieren: nämlich Gelb und Rot. So gibt es mindestens einen Platzverweis und fünf Verwarnungen.


Englisches Schalke feiert ersten Saisonsieg

Neben dem FC Schalke 04 wartet in den fünf europäischen Top-Ligen einzig Sheffield United ebenfalls noch auf den ersten Saisonsieg. So wie in den ersten 16 Auftritten der laufenden konnte auch schon in den letzten drei Partien der vergangenen Spielzeit nicht gewonnen werden. Doch das Warten hat am Samstag nach 19 erfolglosen Anläufen endlich ein Ende.

Denn Sheffield wird im Auswärtsspiel bei Crystal Palace nach 90 Minuten einen Treffer mehr als die Hausherren erzielt haben. Sollte dies wider Erwarten nicht gelingen, wäre der Abstieg bereits so gut wie besiegelt.


Königliche in Torlaune

Einen echten Kantersieg hat Real Madrid in dieser LaLiga-Saison noch nicht eingefahren. Der 4:1-Erfolg über Huesca war Ende Oktober bereits der spektakulärste, den das Team von Zinédine Zidane zu bieten hatte. Klingt irgendwie wenig königlich. Doch das ändert sich am Samstag.

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/resize?fit=max&h=721&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2021%2F01%2Fimago0049970445h.jpg&q=25&w=1080

Denn dann lassen Karim Benzema und Co. ihren Gästen aus Vigo nicht den Hauch einer Chance. Weil die Madrilenen zuletzt beim FC Elche (1:1) einmal mehr patzten, muss nun Celta büßen. Die Königlichen werden mindestens vier Treffer Vorsprung herausschießen.


Dortmund gewinnt wieder nicht daheim

Drei Mal hintereinander verlor der BVB in der Bundesliga zuletzt im eigenen Stadion. War die Niederlage gegen den FC Bayern (2:3) noch zu verkraften, trifft dies auf die Duelle mit dem 1. FC Köln (1:2) und dem VfB Stuttgart (1:5) definitiv nicht zu. Die Dortmunder Heimmisere ist damit aber noch nicht beendet.

Wenn die Borussia am Sonntag den VfL Wolfsburg empfängt, wird sie nämlich erneut keinen Sieg einfahren. Zwar sind die Niedersachsen auswärts nicht besonders stark, allerdings haben sie auf fremden Platz auch erst eine einzige Pleite kassiert – beim FC Bayern.


Ausgerechnet Pippo

Das vergangene Jahr verlief für den AC Mailand äußerst erfolgreich, das neue startet hingegen mit einer Pleite. Der ersten überhaupt in dieser Serie A-Saison. Dabei wird der Tabellenführer der höchsten italienischen Spielklasse am Sonntag über Benevento Calcio stolpern. Und das ist in diesem Fall alles andere als der klassische Underdog.

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/resize?fit=max&h=721&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2021%2F01%2Fimago0049829065h.jpg&q=25&w=1080

Denn der Benevento-Coach hört auf den Namen Filippo Inzaghi. Super-Pippo erzielte zwischen 2001 und 2012 insgesamt 126 Treffer für die Rossoneri. Auf seine eigene Einwechslung muss der 47-Jährige dabei nicht einmal zurückgreifen.