So lange warten die Bundesliga-Klubs auf einen Meistertitel | OneFootball

So lange warten die Bundesliga-Klubs auf einen Meistertitel

Logo: fussball.news

fussball.news

In der Nacht auf Freitag hat sich der brasilianische Traditionsklub Atletico Mineiro den ersten Meistertitel seit 50 Jahren gesichert. Altstar Hulk führte den Klub, der unter anderem die Bundesliga-Legende Dede hervorgebracht hat, zum lang ersehnten Triumph in der Liga, die im Volksmund 'Brasileirao' genannt wird.

1971 hatte der bereits 1908 gegründete Klub aus Belo Horizonte die erste offizielle Meisterschaft überhaupt errungen, in den folgenden 50 Jahren wollte aber bisher kein zweiter großer Wurf gelingen. Trösten konnte sich Atletico immerhin mit dem Gewinn der Copa Libertadores im Jahr 2013, dem Pendant zur UEFA Champions League in Südamerika. 50 Jahre auf einen Meistertitel warten zu müssen, davon können auch hierzulande einige Klubs ein Lied singen.

Bayern seit 2000 nur sechsmal nicht Meister

Die brutale Dominanz des FC Bayern vor allem in den vergangenen Jahrzehnten erdrückt die Konkurrenz geradezu. Die Münchner steuern aktuell auf ihren zehnten Titel in Serie zu, seit dem Jahr 2000 gewannen alle anderen Bundesliga-Klubs nur sechs Meisterschaften. Für zahlreiche Traditionsklubs liegt der letzte Titel aber noch deutlich weiter in der Vergangenheit. Mit Ausnahme von Borussia Dortmund, des VfB Stuttgart und VfL Wolfsburg geht es um mindestens 40 Jahre.

So lange warten die Bundesligisten auf eine Meisterschaft

9. FC Bayern, 0 Jahre (aktueller Meister)

8. Borussia Dortmund, 9 Jahre (letzter Titel 2012)

7. VfL Wolfsburg, 12 Jahre (2009)

6. VfB Stuttgart, 14 Jahre (2007)

5. 1.FC Köln, 43 Jahre (1978)

4. Borussia Mönchengladbach, 44 Jahre (1977)

3. Eintracht Frankfurt, 62 Jahre (1959)

2. Hertha BSC, 90 Jahre (1931)

1. SpVgg Greuther Fürth, 92 Jahre (1929; Vorgängerverein)

Alle anderen Bundesligisten sind noch nie deutscher Meister geworden.

Impressum des Publishers ansehen