đŸŽ„ Skandalderby in Australien: Keeper wirft Pyro, Fans greifen ihn an | OneFootball

Icon: OneFootball

OneFootball

Selina Eckstein·17. Dezember 2022

đŸŽ„ Skandalderby in Australien: Keeper wirft Pyro, Fans greifen ihn an

Artikelbild:đŸŽ„ Skandalderby in Australien: Keeper wirft Pyro, Fans greifen ihn an

In Melbourne sollte heute das Derby zwischen City und Victory stattfinden. Doch Fan-Proteste ĂŒberschatteten das Geschehen und sorgte letztlich fĂŒr einen Spielabbruch.

Es sind Szenen, die man bei einem Fußballspiel nicht sehen möchte. Erst explodierende Böller und Feuerwerkskörper in Richtung des Spielfelds, dann wurde Tom Glover von Victory-Fans attackiert und mit einem Eimer Kreide beworfen. Der Schiedsrichter wollte den City-Keeper noch beschĂŒtzen, wurde aber ebenfalls von dem Eimer getroffen, wie im Video zu sehen ist.

Ein Video auf Twitter zeigt, dass Glover zuvor Pyrotechnik in den gefĂŒllten Victory-Block zurĂŒckgeworfen hatte, wodurch die Fans das Spielfeld stĂŒrmten.

UrsprĂŒnglich war ein stiller Protest bei diesem Derby geplant. Denn die A-League hat große finanzielle Probleme, weshalb die Grand-Finals fĂŒr die nĂ€chsten drei Jahre nach Sydney verkauft wurden. Das gefĂ€llt den Fans der Liga nicht, weshalb sie in der 20. Minute des Derbys das Stadion verlassen wollten.

Es kam anders und letztendlich wurde die Partie zur Sicherheit der Spieler abgebrochen.