Silva: "Ich habe oft mit Jesse Marsch telefoniert"

Logo: fussball.news

fussball.news

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Ffussball.news%2Fsites%2Fdefault%2Ffiles%2Fstyles%2F16x9_xxxl_sc%2Fpublic%2F2021-07%2F1004261499.jpg%3Fh%3Db6d0901a&q=25&w=1080

Andre Silva entschied sich in diesem Sommer für den Wechsel von Eintracht Frankfurt zu RB Leipzig. Seit Januar sollen die Sachsen am Portugiesen dran gewesen sein, letztlich überzeugte vor allem Neu-Leipzig-Coach Jesse Marsch Silva vom Transfer.

Nach seinem Wechsel zu RB Leipzig ist Andre Silva "glücklich hier zu sein", wie ihn die Bild-Zeitung zitiert. Der 25-jährige Torjäger soll bei den Sachsen immerhin 9 Millionen Euro Jahresgehalt kassieren. Doch nicht nur das, spielt er in der kommenden Saison mit dem amtierenden Vizemeister Champions League.

"Ich habe oft mit Jesse Marsch telefoniert", offenbarte Silva und erklärte: "Und er hat mir gesagt, wie er spielen will. Wir wollen mit Ballbesitz spielen und Chancen kreieren. Die offensive Spielweise passt sehr gut zu mir, da werde ich mich gut einbringen können." Der Ex-Stürmer von Eintracht Frankfurt will mit seinem neuen Klub erfolgreich sein, sagt dazu: "Das neue Klub-Motto 'You can do anything' passt ganz gut zu mir. Auch ich setze mir keine Limits und keine Grenzen. Wir alle wollen das Bestmögliche herausholen. Und immer alles dafür geben."

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen