Sheraldo Becker verlängert bei Union | OneFootball

Sheraldo Becker verlängert bei Union

Logo: 90min

90min

Sheraldo Becker bleibt Union Berlin treu! Der Nationalspieler Surinams hat seinen bis 2023 datierten Vertrag vorzeitig verlängert.

Zusammen mit Taiwo Awoniyi hatte Becker in der abgelaufenen Saison ein gefährliches Sturmduo bei den Eisernen gebildet. Insbesondere nach dem Winter-Abgang von Max Kruse war der 27-Jährige aufgeblüht: Sieben seiner zehn Scorerpunkte in der Bundesliga konnte Becker in der zweiten Saisonhälfte verbuchen.

Insofern ist es ein wichtiges Signal, dass Becker sein Arbeitspapier an der Alten Försterei ausgedehnt hat, wie auch Geschäftsführer Oliver Ruhnert findet: "Es ist ein gutes Zeichen, dass wir einen Leistungsträger wie Sheraldo länger an uns binden konnten. Wir freuen uns, mit ihm auch weiterhin zusammenzuarbeiten und seine individuelle Qualität in der Offensive zu haben."

Becker ergänzt: "Ich fühle mich bei Union wirklich sehr wohl. Wir haben in den letzten Jahren unglaubliches zusammen erreicht, und gemeinsam mit dem Verein und der Mannschaft habe auch ich mich weiterentwickelt. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit."

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen