Schwolow über Schalke-Wechsel: "Wurde nicht enttäuscht" | OneFootball

Icon: fussball.news

fussball.news

·29. September 2022

Schwolow über Schalke-Wechsel: "Wurde nicht enttäuscht"

Artikelbild:Schwolow über Schalke-Wechsel: "Wurde nicht enttäuscht"

Alexander Schwolow ließ sich im Sommer von Hertha BSC an den FC Schalke 04 verleihen. Für den Torhüter war dies die richtige Entscheidung.

Für den FC Schalke 04 stand Alexander Schwolow bislang in acht Pflichtspielen im Tor, kassierte dabei 14 Gegentreffer und hielt die Null zweimal fest. Noch ist offen, was mit dem 30-Jährigen nach dem Saisonende geschieht. Doch bei Königsblau fühlt sich der Keeper eigenen Angaben nach wohl.

"Die Jungs sind auch abseits des Platzes alle cool drauf"

"Ich wurde nicht enttäuscht, es ist jeden Tag schön, hier zu sein", teilte Schwolow den vereinseigenen Medien des FC Schalke 04 mit. "Es mach Spaß mit den Jungs, wir haben eine gute, homogene Truppe", so der Schlussmann der Gelsenkirchener weiter. In der Mannschaft gäbe es "gute Charaktere, die Jungs sind auch abseits des Platzes alle cool drauf", schwärmte der Routinier und versicherte: "Es mach einfach Spaß hier."

Impressum des Publishers ansehen