Schweizer Nati verliert im FIFA-Ranking einen Platz | OneFootball

Schweizer Nati verliert im FIFA-Ranking einen Platz

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Die Schweizer Nati verliert nach den Länderspielen zu Beginn des Monats einen Platz im FIFA-Ranking.

Überholt wird die Schweiz, die eine Bilanz von einem Sieg und zwei Unentschieden aufweist, von Deutschland, das gleich drei Siege in Serie einfuhr. Das Team von Murat Yakin liegt neu auf Position 15.

An der Spitze befindet sich weiterhin Belgien vor Brasilien und neu England, das Frankreich auf Rang 3 ablöst. In die Top 10 vorgestossen sind die starken Dänen, die in der WM-Quali bislang mit sechs Siegen aus sechs Spielen eine makellose Bilanz aufweisen.

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen