Schlotterbeck, Ginter oder Bella-Kotchap: Wer ersetzt Rüdiger? | OneFootball

Icon: fussball.news

fussball.news

·25. September 2022

Schlotterbeck, Ginter oder Bella-Kotchap: Wer ersetzt Rüdiger?

Artikelbild:Schlotterbeck, Ginter oder Bella-Kotchap: Wer ersetzt Rüdiger?

Antonio Rüdiger verpasst das letzte Nations-League-Spiel zwischen Deutschland und England aufgrund einer Gelbsperre. Wer für den Innenverteidiger von Real Madrid einspringen wird, ist laut Hansi Flick offen.

Seit seinem Aufschwung beim FC Chelsea, der ihm im Sommer den Wechsel zu Real Madrid ermöglicht hat, ist Antonio Rüdiger nicht mehr aus der Innenverteidigung der deutschen Nationalmannschaft zu denken. Gegen England (Montag, 20.45 Uhr) ist der 29-Jährige allerdings nicht an Bord, aufgrund zu vieler Gelber Karten wird Rüdiger im Wembley nur zuschauen dürfen.

Flick: "Wie wir das machen, da überlegen wir noch"

Auf der Pressekonferenz vor dem Gastspiel von Deutschland bei den Three Lions ließ Bundestrainer Hansi Flick offen, wer an Rüdigers Stelle zum Einsatz kommen wird: "Wie wir das machen, da überlegen wir noch." So könnte Nico Schlotterbeck mit Niklas Süle auflaufen, "es gibt aber noch andere Möglichkeiten: Matthias Ginter ist in guter Form, Armel Bella-Kotchap ist auch möglich", betonte Flick, der auf eine große Herausforderung wartet: "Wir haben etwas gutzumachen nach dem Freitag gegen Ungarn, das wollen wir auch so auf dem Platz zeigen. Wir müssen morgen wirklich einen Top-Tag haben, um bestehen zu können."

Impressum des Publishers ansehen