Schalke 04 verkauft Flügelspieler: „Tut uns wirtschaftlich gut“ | OneFootball

Icon: 90PLUS

90PLUS

·29. Juni 2021

Schalke 04 verkauft Flügelspieler: „Tut uns wirtschaftlich gut“

Artikelbild:Schalke 04 verkauft Flügelspieler: „Tut uns wirtschaftlich gut“

News | Der FC Schalke 04 hat bekanntgegeben, dass Bernard Tekpetey den Klub endgültig verlassen wird.

Schalke verkauft Tekpetey

Bernard Tekpetey (23) wird den FC Schalke 04 verlassen. Der Zweitligist gab bekannt, dass der Flügelspieler, der zuletzt an den bulgarischen Meister Ludogorets Razgrad ausgeliehen war, nun endgültig bei seiner Leihstation bleiben wird.

Tekpetey wechselte 2016 zur U23 der Schalker und wurde in den vergangenen Jahren immer wieder verliehen. In Deutschland spielte der Angreifer für den SC Paderborn und Fortuna Düsseldorf. Dazu kommen Einsätze in Österreich für den SCR Altach. In Razgrad hat er nun seine sportliche Heimat gefunden.

„Für beide Seiten ergibt diese Entscheidung sehr viel Sinn: Bernard Tekpetey hat bei Ludogorets Razgrad sein sportliches Glück gefunden und direkt im ersten Jahr die nationale Meisterschaft feiern dürfen. Dass wir den endgültigen Wechsel schon jetzt vollziehen konnten, tut uns wiederum wirtschaftlich gut. Wir wünschen Bernard für seine sportliche und private Zukunft alles Gute“, ließ S04-Sportdirektor Rouven Schröder (45) verlauten.

Photo by Imago

Impressum des Publishers ansehen