Schalke 04 – Union Berlin: Ausgangslage, Zahlen und Personal

Logo: Fussballdaten.de

Fussballdaten.de

Artikelbild: Schalke 04 – Union Berlin: Ausgangslage, Zahlen und Personal

Der FC Schalke 04 wartet nicht nur seit 19 Spielen auf einen Sieg, sondern auch erstmals wieder auf mehr als einen eigenen Treffer in einem Spiel.

Ausgangslage

Nach drei Niederlagen und 15 Gegentoren zu Saisonbeginn befindet sich Schalke 04 im Krisen-Modus. Auch am vergangenen Spieltag hagelte es unter Trainer Baum eine deutliche 0:4 Niederlage gegen Leipzig. Immerhin konnten sich die Königsblauen im Rahmen der Länderspielpause Selbstvertrauen holen: Im Testspiel gewann man gegen Zweitligist Paderborn.

Nach der Auftaktniederlage am 1. Spieltag (1:3 gegen Augsburg) konnten sich die Köpenicker zuletzt rehabilitieren und holten insgesamt vier Punkte gegen Gladbach und Mainz. Gegen angeschlagene Schalker rechnen sich die Hauptstädter durchaus etwas Zählbares aus.

Zahlen

Beide Mannschaften trafen in bisher drei Pflichtspielen aufeinander. Zwei konnte Schalke 04 gewinnen, eines endete Remis.

Personal

Schalke muss aller Voraussicht nach auf Stammtorhüter Fährmann verzichten. Neuzugang Rönnow könnte ihn ersetzen und zwischen den Pfosten von Beginn an debütieren. Weiter müssen die Königsblauen ohne Nationalspieler Suat Serdar auskommen, der aufgrund einer Oberschenkelverletzung fehlt. Kabak ist weiterhin gesperrt.

Loris Karius könnte sein Debüt im Trikot von Union feiern und für Luthe das Tor hüten. Gentner konnte nach seiner Verletzungspause wieder trainieren und dürfte in den Kader zurückkehren. Schlotterbeck steht aufgrund eines Muskelfaserrisses nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellungen

Schalke 04: Rönnow – Ludewig, Sané, Nastasic, Oczipka – Mascarell, Bentaleb – Skrzybski, Uth, Raman – Paciencia

Union Berlin: Karius – Trimmel, Friedrich, Knoche, Lenz – Andrich, Prömel – Bülter, Becker – Kruse, Awoniyi

Fakten zum Spiel

  • Anpfiff: Sonntag, 18:00 Uhr
  • Übertragung: LIVE auf Sky Sport Bundesliga 1
  • Zuschauer: 300