Schalke 04 | Ibisevic-Vertrag wird aufgelöst! Harit und Bentaleb trainieren vorerst nicht mit der Mannschaft

Logo: 90PLUS

90PLUS

Artikelbild: Schalke 04 | Ibisevic-Vertrag wird aufgelöst! Harit und Bentaleb trainieren vorerst nicht mit der Mannschaft

News | Der FC Schalke 04 kommt nicht zur Ruhe. Die Resultate auf dem Platz sind katastrophal, zudem gibt es auch in der Führungsetage Missstimmungen. Heute wurden Konsequenzen gezogen, Michael Reschke ist nicht mehr bei den Königsblauen angestellt.

Schalke trennt sich von Ibisevic

Doch auch im Team gibt es Konsequenzen. Wie der FC Schalke 04 nun in einer offiziellen Pressemitteilung verkündete, löst man Vertrag mit Stürmer Vedad Ibisevic (36) zum 31.12.2020 auf. “Wir müssen die Fälle einzeln betrachten. Sowohl Vedad als auch wir hatten andere Erwartungen an sein Engagement bei Schalke 04. Aus unserer Sicht ist es nunmehr besser, die Zusammenarbeit zu beenden und im Guten auseinander zu gehen”, teilte Sportvorstand Jochen Schneider (50) zu Ibisevic mit.

Darüber hinaus gab der Klub bekannt, dass sowohl Amine Harit als auch Nabil Bentaleb vorerst nicht mit der Mannschaft trainieren werden. Über eine Suspendierung beider Spieler berichteten zuvor bereits einige Medien. Jochen Schneider richtete indes klare Worte an Harit: „Am vergangenen Wochenende sind ein paar Dinge vorgefallen, die uns nicht gefallen haben. Deshalb erhält Amine eine Denkpause. Er hat großes sportliches Potenzial, konnte dieses aber in den letzten Monaten nicht im Sinne unserer Mannschaft abrufen. Wir werden Amine nicht fallen lassen, sondern gemeinsam alles daran setzen, ihn wieder dahin zu bringen, dass er seine Qualitäten für unseren Verein einbringen kann. Es liegt an Amine, dass er zügig den Weg zurück in den Kreis der Mannschaft findet.“

(Photo by Lukas Schulze/Getty Images)