SC Freiburg und Manuel Gulde machen Vertragsverlängerung offziell

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fcdn.ligainsider.de%2Fuploads%2F2020%2F04%2Fmanuel-gulde-sc-freiburg-2019-2020.jpg&q=25&w=1080

Der SC Freiburg hat am Montag offiziell über die vereinseigenen Kanäle die Vertragsverlängerung mit Abwehrmann Manuel Gulde verkündet. Wie es im Breisgau üblich ist, gab der Sport-Club keine Details zum neuen Vertragswerk beim 30-Jährigen bekannt. Über Inhalte wurde Stillschweigen vereinbart. Nach kicker-Informationen wäre Guldes bisheriger Vertrag im Sommer 2022 ausgelaufen. SCF-Sportvorstand Jochen Saier kommentierte die Verlängerung mit den Worten: „Manuel hat in den vergangenen Jahren überzeugende Leistungen gebracht und ist mit seiner Verteidigungshaltung und Agilität eine Stütze in unserem Defensivverbund. Wir arbeiten nun bereits seit fünf Jahren erfolgreich zusammen und freuen uns, dass Manuel seine Fähigkeiten auch weiterhin bei uns einbringt.“ Der Rechtsfuß, der auf 104 Pflichtspiele für die erste Mannschaft der Freiburger zurückblickt, meinte selbst: „Ich bin mit meinem bisherigen Weg in Freiburg sehr zufrieden und fühle mich hier einfach wohl. Obwohl der Konkurrenzdruck hoch ist, habe ich meine Spiele gemacht. Dieser Herausforderung möchte ich mich wieder stellen und freue mich darauf, mit dem Sport-Club weiter Gas geben zu können.“

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen