Salihamidzic lobt BVB: "Kehl hat bisher gute Transfers gemacht" | OneFootball

Salihamidzic lobt BVB: "Kehl hat bisher gute Transfers gemacht"

Logo: fussball.news

fussball.news

Borussia Dortmund hat sich auf dem Transfermarkt bereits mit namhaften Spielern verstärkt. Der BVB will dem FC Bayern in der kommenden Saison die Meisterschaft strittig machen. Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic stellt sich auf einen heißen Kampf ein.

Niklas Süle (FC Bayern), Nico Schlotterbeck (SC Freiburg), Karim Adeyemi (RB Salzburg) und Salih Özcan (1. FC Köln) wurden seitens Borussia Dortmund bereits als Neuzugänge für die kommende Saison präsentiert. Und nun sollen die Westfalen sogar vor der Verpflichtung von Ajax-Stürmer Sebastien Haller stehen. Reicht das, um in der neuen Spielzeit endlich am Dauer-Meister FC Bayern vorbeizuziehen?

"Es wird sicherlich wieder ein interessanter Titelkampf"

"Mein Kollege Sebastian Kehl hat bisher gute Transfers gemacht", honorierte Hasan Salihamidzic im Interview mit der Sport Bild mit lobenden Worten, was Borussia Dortmund bis dato personell auf die Beine gestellt hat. "Es wird daher sicherlich wieder ein interessanter Titelkampf mit der Borussia", so der Bayern-Sportvorstand, "aber klar ist auch: Die Meisterschaft geht auch diese Saison wieder nur über den FC Bayern!" Die Münchner gewannen zuletzt zehnmal in Folge die Meisterschale, der BVB durfte letztmals 2012 jubeln.

Impressum des Publishers ansehen