Rückkehr nach München: Übernimmt Ribery einen Trainerjob beim FC Bayern? | OneFootball

Rückkehr nach München: Übernimmt Ribery einen Trainerjob beim FC Bayern? | OneFootball

Icon: FCBinside.de

FCBinside.de

·28. Februar 2024

Rückkehr nach München: Übernimmt Ribery einen Trainerjob beim FC Bayern?

Artikelbild:Rückkehr nach München: Übernimmt Ribery einen Trainerjob beim FC Bayern?

Als Spieler hat sich Franck Ribery auf dem linken Flügel nicht nur in das Herz der Bayern-Fans gespielt, sondern wurde auf dieser Position auch zu einer echten Klub-Ikone. Aktuellen Meldungen zufolge liebäugelt der Franzose mit einer Rückkehr zum deutschen Rekordmeister.

Sehen wir Franck Ribery bald wieder beim FC Bayern? Wie der kicker berichtet, wäre der 40-Jährige offen für eine Rückkehr nach München.


OneFootball Videos


Ribery hat Ende 2022 seine aktive Laufbahn beendet und ist seit dem beim italienischen Erstligisten US Salernitana als Technik-Trainer aktiv. Nach Informationen des kicker absolviert Ribery derzeit seinen Trainerschein und hofft auf ein Engagement bei seinem ehemaligen Arbeitgeber – dem FC Bayern.

Ribery will Jugendtrainer am Bayern Campus werden

Laut dem Fachmagazin strebt Ribery einen Job als Jugendtrainer am Bayern Campus an.

Auch wenn der Franzose den FC Bayern 2019 verlassen hat, ist die bayerische Landeshauptstadt stets ein wichtiger Bezugspunkt für Ribery geblieben. Die Familie besitzt in München nach wie vor ein Eigenheim. Darüber hinaus spielt sein Sohn Seif Ribery in der U13-Mannschaft des FC Bayern.

Auch der Kontakt zu den Bayern-Bossen an der Säbener Straße ist in den vergangenen Jahren nie wirklich abgerissen. Vor allem zum Klub-Patron Uli Hoeneß pflegt Ribery ein sehr enges Verhältnis.

Ribery wäre nicht der erste Ex-Profi, der im Nachwuchsbereich der Münchner seine Trainerlaufbahn beginnt. Auch Miroslav Klose und Mehmet Scholl haben einst am Campus als Jugendtrainer gearbeitet.

Impressum des Publishers ansehen