Rose: "Ich erwarte natürlich einen Fight" | OneFootball

Rose: "Ich erwarte natürlich einen Fight"

Logo: fussball.news

fussball.news

Borussia Dortmund gastiert im Achtelfinale des DFB-Pokals beim FC St. Pauli (Dienstag, 20.45 Uhr). BVB-Chefcoach Marco Rose erwartet ein spannendes Duell.

Mit dem FC St. Pauli trifft Borussia Dortmund auf den aktuellen Tabellenführer der 2. Bundesliga. "Ich glaube, es ist ein spezieller und besonderer Verein", so Marco Rose bei Sky vor dem Duell im Millerntor-Stadion über den Gegner. Der Cheftrainer der Westfalen weiter: "Natürlich fehlen die Fans. Aber ja, es ist Pokal: Es spiel ein ambitionierter Zweitligist gegen einen Bundesligisten."

Rose will "Leistung aus dem Freiburg-Spiel bestätigen"

Der 45-Jährige "erwarte natürlich heute einen Fight" und erklärte: "Wir müssen diesen Fight annehmen, das ist immer das Wichtigste, wir müssen von der ersten Minute an bereit sein und uns auf das einstellen, was der Gegner anbietet und dann müssen wir versuchen, unsere Leistung aus dem Freiburg-Spiel zu bestätigen." Am vergangenen Freitag siegte der BVB nämlich noch mit 5:1 in der Bundesliga. Der daraus geschöpfte Optimismus soll sich gegen den FC St. Pauli widerspiegeln.

Impressum des Publishers ansehen