90PLUS

Roma-Stürmer Schick: Leipzig statt BVB – Gespräche laufen


News | Roma-Stürmer Patrik Schick wurde zuletzt häufiger mit einem Abgang in Verbindung gebracht. Vor allem Borussia Dortmund soll sich für den Spieler interessiert haben, aber mehr als lose Kontakte kamen nicht zustande. Die Spielerseite wartete auf ein Angebot aus Dortmund, Schick konnte sich einen Wechsel zum BVB offenbar gut vorstellen.

Schick: Leihe mit Kaufoption

Wie der italienische Journalist Fabrizio Romano (u.a. Di Marzio & Guardian) nun berichtet soll es Schick in der Tat in die Bundesliga ziehen – allerdings zu RB Leipzig. Dort könnte der 23-jährige Tscheche den Platz von Jean-Kevin Augustin einnehmen, der vor einem Abgang steht.

Laut Romano laufen die Gespräche zwischen der Roma und RB Leipzig derzeit. Verhandelt wird eine einjährige Leihe mit einer anschließenden Kaufoption in bisher unbekannter Höhe.

(Photo by Paolo Bruno/Getty Images)