Reicht das? ManUnited soll Mega-Summe für Casemiro bieten | OneFootball

Reicht das? ManUnited soll Mega-Summe für Casemiro bieten

Logo: fussball.news

fussball.news

Casemiro scheint bei Manchester United hoch im Kurs zu stehen. Die Engländer sollen sogar bereit sein, an Real Madrid eine Mega-Ablöse zu zahlen, um den Brasilianer zu verpflichten.

Frenkie de Jong? Der will nicht zu Manchester United wechseln. Adrien Rabiot? Der fordert den Red Devils zu viel Gehalt. Nachdem der englische Rekordmeister bereits zwei Transfer-Kandidaten fürs Mittelfeld streichen muss, soll nun Casemiro das erkläre Wunschziel auf dem Transfermarkt sein. Und den 30-Jährigen wollen sich die Red Devils scheinbar einiges kosten lassen. Laut Informationen des Online-Mediums Relevo sei Manchester United gewillt, 80 Millionen Euro für den brasilianischen Nationalspieler zu bieten.

Manchester United müsste Casemiro wohl vor allem finanziell locken

Reicht das, um Casemiro aus Madrid loszueisen? Ein Verkauf des Routiniers scheint nicht ausgeschlossen zu sein. Zwar steht Reals Nummer 14 in der spanischen Hauptstadt noch bis 2025 unter Vertrag und doch soll er sich zumindest Gedanken über einen möglichen Wechsel zu Manchester United machen. Fraglich bleibt dennoch, ob ihn die - vor allem finanziellen - Argumente zu einem Transfer bewegen können. Sportlich stecken die Engländer momentan in einer Krise, haben sich nicht einmal für die Champions League qualifizieren können. Und Casemiro? Der gewann mit Real Madrid erst im Mai seinen bereits fünften Champions-League-Titel. Bis zum Ende des Transferfensters dürfte es jedenfalls spannend bleiben.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen