Real Madrid verkauft Borja Mayoral an Getafe | OneFootball

Real Madrid verkauft Borja Mayoral an Getafe

Logo: 90min

90min

Borja Mayoral / Gonzalo Arroyo Moreno/GettyImages

Nächster Abgang bei Real Madrid: Borja Mayoral verlässt die Königlichen endgültig und wechselt innerhalb Spaniens zum FC Getafe.

Nach etlichen Leihgeschäften in den vergangenen Jahren hat Borja Mayoral endlich eine feste Bleibe gefunden. Der Angreifer unterschrieb beim FC Getafe einen Vertrag bis 2027 und spült Real Madrid sogar noch eine hübsche Ablöse in die Vereinskassen: Laut Angaben des Transferexperten Fabrizio Romano fließen zehn Millionen Euro zu den Königlichen.

Mayoral war bereits in der Rückrunde der Vorsaison an den FC Getafe verliehen und konnte dort mit sechs Treffern und einer Vorlage überzeugen.

Er ist nach Gareth Bale, Marcelo, Isco, Luka Jovic, Takefusa Kubo und Victor Chust der siebte Abgang in diesem Sommer - bislang hat Moyaral die höchste Ablöse eingespielt.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen