RB Leipzig: Tom Krauß wechselt für zwei Jahre nach Nürnberg

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Artikelbild: RB Leipzig: Tom Krauß wechselt für zwei Jahre nach Nürnberg

Um im Profifußball Fuß fassen zu können, wechselt Tom Krauß für zwei Spielzeiten von RB Leipzig leihweise zum 1. FC Nürnberg in die 2. Bundesliga. Sein Anschlussvertrag gilt bei den Sachsen noch bis 2025. "Mit Tom bekommen wir einen vielseitig einsetzbaren Defensivspieler. Er ist als Sechser und auch in der Dreierkette einsetzbar. Wir freuen uns, dass er sich für den Club hat begeistern lassen und mit uns seinen nächsten Einwicklungsschritt gehen will", erklärte Sportvorstand Dieter Hecking. "Ich bin glücklich, in Nürnberg zu sein. Als die Anfrage kam, musste ich nicht lange überlegen, bei einem so großen und traditionsreichen Club zuzusagen. Mein Ziel ist es, mich weiterzuentwickeln und mit dem Club eine sorgenfreie Saison zu spielen", so Krauß nach der Unterschrift.

Für RB Leipzig kam der flexibel einsetzbare Mittelfeldspieler in der zweiten Mannschaft wettbewerbsübergreifend auf 18 Einsätze. Sein Bundesligadebüt durfte Krauß zudem am letzten Spieltag der vergangenen Saison gegen den FC Augsburg (2:1) feiern.