RB Leipzig: Talent Solomon Bonnah feiert doppeltes Debüt | OneFootball

RB Leipzig: Talent Solomon Bonnah feiert doppeltes Debüt

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Solomon Bonnah (18) ist angekommen im Profifußball. Der Jungprofi von RB Leipzig hat Premierentage hinter sich. Am Sonntag, beim 1:3 gegen Bayer Leverkusen, gab er seinen Einstand in der Bundesliga. Gut fünf Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit kam Bonnah für Lukas Klostermann aufs Feld. In etwa doppelt so lange ging sein Auftritt vier Tage zuvor in der Champions League, verbunden mit einem deutlich erfreulicheren Gemeinschaftserlebnis (5:0 gegen Brügge).

Ausbildung in der Ajax-Schule

Ein entscheidender Schritt auf dem Weg dahin war womöglich das jüngste Leipziger Testspiel. RB-Coach Jesse Marsch hatte direkt nach dem 2:1 Sieg gegen den FC Eilenburg entschieden, dass der niederländische U19-Nationalspieler – sowie dessen gleichaltriger Kollege Mehmet Ibrahimi – ab der Folgewoche beim ersten Team mitmischt. Bonnah, in Amsterdam beim AFC Ajax ausgebildet und in der Abwehrkette von links bis rechts überall einsetzbar, konnte allem Anschein nach im Trainingsbetrieb weiter auf sich aufmerksam machen. Dass es jetzt tatsächlich für Einsätze gereicht hat, war auch dem Umstand geschuldet, dass in Willi Orbán sowie Mohamed Simakan (und Marcel Halstenberg ohnehin) zuletzt andere Verteidiger nicht zur Verfügung standen. Mit ihrer Rückkehr dürfte es für den Youngster wieder schwieriger sein, Minuten zu sammeln. Andererseits wurde Bonnah in der vergangenen Woche sicherlich aufgezeigt, dass es sich lohnt, dranzubleiben und auf eine Chance zu warten. Die kommt manchmal unverhofft.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen