RB Leipzig: Lukas Klostermann wohl länger als zwei Wochen raus | OneFootball

RB Leipzig: Lukas Klostermann wohl länger als zwei Wochen raus

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Anders als jüngst von der Bild berichtet, wird Abwehrspieler Lukas Klostermann voraussichtlich länger als zwei Wochen ausfallen. RB Leipzigs Trainer Jesse Marsch geht bei dem 25-Jährigen, der sich vor Kurzem einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen hat, von einer Ausfallzeit von rund vier Wochen aus. „Er ist wahrscheinlich bis nach der Länderspielpause raus“, sagte Marsch am Freitag. Diese findet nach dem 11. Spieltag statt, also in der Woche ab dem 8. November. „Wahrscheinlich dauert es vier Wochen“, so der Übungsleiter weiter. Ein klein wenig Hoffnung auf eine schnellere Rückkehr gibt es aber angesichts der Historie von Klostermann schon. Dieser kuriert Blessuren für gewöhnlich nämlich recht flott aus. Marsch: „Ich habe gehört, dass er in der Vergangenheit immer sehr schnell zurückgekommen ist nach einer Verletzung. Wir können Hoffnung haben.“

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen