90PLUS

RB Leipzig interessiert sich für Andreas Christensen!


News | RB Leipzig rüstet in der Wintertransferperiode noch einmal auf. Dani Olmo wird von Dinamo Zagreb kommen, auch Valentino Lazaro ist ein Kandidat. Nun wirbt RB auch noch um Andreas Christensen vom FC Chelsea!

Leipzig: Christensen soll von Chelsea kommen

Während bei Olmo bereits alles klar zu sein scheint, gibt es bei Lazaro mit Newcastle United noch einen hartnäckigen Mitbewerber. Der Berater spricht mit beiden Vereinen, zuletzt berichtete Fabrizio Romano von einer Einigung zwischen Newcastle und Inter Mailand.

Doch zurück zu Christensen. Der Däne vom FC Chelsea ist laut Bild-Informationen ein heißer Kandidat in Leipzig. RB würde Christensen gerne bis zum Saisonende ausleihen, weil aufgrund von Verletzungen (u.a. Orban) ein personeller Engpass herrscht.

Allerdings will Chelsea-Coach Frank Lampard Christensen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht freigeben. Spätestens im Sommer, wenn voraussichtlich ein Nachfolger für Dayot Upamecano gesucht wird, soll Christensen aber wieder ein Thema werden, wenn es im Winter nicht funktioniert.

(Photo GLYN KIRK/AFP/Getty Images)