RB Leipzig: Chelsea hat Joško Gvardiol weit oben auf der Liste | OneFootball

RB Leipzig: Chelsea hat Joško Gvardiol weit oben auf der Liste

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Eigentlich als Perspektivspieler für knapp 19 Millionen Euro von RB Leipzig aus Zagreb verpflichtet, avancierte Joško Gvardiol auf Anhieb zu einem der Durchstarter der abgelaufenen Saison. Der 20-Jährige absolvierte satte 46 Pflichtpartien, in denen er zwei Tore und drei Vorlagen als Innenverteidiger markieren konnte. Auf dem Transfermarkt ist der Kroate dadurch natürlich ein extrem heißes Eisen geworden. Zuletzt wurde beispielsweise Tottenham mit ihm in Verbindung gebracht, aber auch der Chelsea FC hat Gvardiol laut Telegraph-Informationen als einen von acht Spielern auf der Shortlist. Und das recht weit oben. Ob es in diesem Saison zu einem Transfer nach England kommt, darf zumindest aber bezweifelt werden. Chelsea-Coach Thomas Tuchel favorisiert laut Sky-Angaben ohnehin einen anderen Kandidaten: Presnel Kimpembe vom FC Paris Saint-Germain steht demnach bei den Blues ganz oben auf der Liste. Gvardiol selbst erklärte zudem im März, dass er in Leipzig bleibt. „Ich bin noch sehr jung, spiele erst seit einem Dreivierteljahr in einer der besten Ligen der Welt und kann noch sehr viel lernen. Ich genieße wirklich jeden Tag mit diesem tollen Team in diesem erstklassigen Klub. Ich denke an nichts anderes! Und wenn Sie mich fragen, ob ich nächstes Jahr hier spiele: Ja, natürlich!“

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen