RB Leipzig: Bei Konrad Laimer sieht es gut aus für Frankfurt | OneFootball

RB Leipzig: Bei Konrad Laimer sieht es gut aus für Frankfurt

Logo: LigaInsider

LigaInsider

An der personellen Situation von RB Leipzig vor dem Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt (Samstag, 18:30 Uhr) hat sich Stand Dienstagabend nicht viel verändert. Konrad Laimer, Dani Olmo und Brian Brobbey sind angeschlagen, können aber rechtzeitig fit werden. Am besten sieht es noch bei Ersterem aus. Aufgrund von muskulären Problemen hat Laimer die vergangenen beiden Pflichtspiele verpasst, konnte sowohl beim 4:1 gegen Fürth als auch beim 1:0 im Pokal gegen Babelsberg nicht dabei sein. Nach dem Einzug ins Achtelfinale äußerte sich Cheftrainer Jesse Marsch zu den Einsatzchancen seiner drei Spieler. Dabei machte er klar, dass es Laimer am wenigsten doll erwischt hat. „Er ist nur für eine Woche raus. Er kann hoffentlich am Donnerstag trainieren und ein Thema von Anfang an sein“, erklärte Marsch im Hinblick auf die Partie in Frankfurt. Bei den anderen beiden Angeschlagenen bleibt es dabei, dass sie eine Option für den Kader werden könnten. „Dani und Brian waren ein bisschen länger verletzt, aber ich glaube, dass sie eine Möglichkeit von der Bank sind.“

Impressum des Publishers ansehen