90PLUS

RB Leipzig | Crystal Palace und Aston Villa schielen auf Augustin


News | Jean-Kevin Augustin galt während der Transferperiode immer wieder als potenzieller Verkaufskandidat bei RB Leipzig. Kurz vor dem Ende des Transferfensters in der Premier League beschäftigen sich offenbar zwei Klubs aus England mit dem Stürmer.

Auch Interesse aus Frankreich?

Augustin zählt in Leipzig nicht zu den unangefochtenen Stammkräften, das wird sich wohl auch unter Julian Nagelsmann nicht ändern. Wie “Sky Sports” berichtet haben Aston Villa, der Aufsteiger und heimliche Transferkönig der Premier League, und auch Crystal Palace den Spieler im Visier. Ein offizielles Angebot wurde aber noch nicht abgegen.

Es ist aber durchaus denkbar, dass RB Leipzig bei einer adäquaten Summe verhandlungsbereit ist. Zusätzlich zu den beiden Klubs aus England sollen sich auch die AS Monaco und der OGC Nizza aus Frankreich für Augustin interessieren.

(Photo by IAN KINGTON/AFP/Getty Images)