Ranieri-Nachfolger: Roy Hodgson vor Engagement beim FC Watford | OneFootball

Ranieri-Nachfolger: Roy Hodgson vor Engagement beim FC Watford

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Aktuell steht der FC Watford auf Platz 19 in der Tabelle der Premier League. Die Lage ist angespannt, am Montag trennte man sich von Trainer Claudio Ranieri. Roy Hodgson soll dessen Nachfolger werden.

Hodgson soll das Ruder bei Watford rumreißen

Nachdem sich der FC Watford am Montag von Claudio Ranieri (70) trennte, steht ein Nachfolger schon in den Startlöchern. Wie The Athletic berichtet, soll Roy Hodgson (74) das Amt des Cheftrainers bei den Hornets übernehmen. Schon heute dürfte die Verpflichtung fixiert werden, am Nachmittag soll der erfahrene Trainer bereits zum ersten Mal auf dem Trainingsplatz stehen.

Im Laufe der Gespräche kam es schnell zu einer Einigung zwischen beiden Parteien. Der erfahrene Trainer verließ Crystal Palace im Anschluss an die Saison 2020/21, holte mit diesem Team in seiner Amtszeit immer den Klassenerhalt. Weitere Erfahrungen sammelte der 74-Jährige als englischer Nationaltrainer, Chefcoach beim FC Liverpool oder Fulham.

(Photo by PHIL NOBLE/POOL/AFP via Getty Images)

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen