Premier League | Erster Dreier für Aston Villa gegen FC Everton – Ings und Buendia entscheiden das Spiel | OneFootball

Premier League | Erster Dreier für Aston Villa gegen FC Everton – Ings und Buendia entscheiden das Spiel

Logo: 90PLUS

90PLUS

Spielbericht | Am zweiten Spieltag der Premier League-Saison 2022/23 war der FC Everton bei Aston Villa zu Gast. Es war das Aufeinandertreffen der beiden Ikonen Steven Gerrard und Frank Lampard, bei welchem sich das Team von Gerrard mit 2:1 durchsetzen konnte.

Aston Villa siegt dank Toren von Ings und Buendia

Sowohl Aston Villa als auch der FC Everton konnten zum Saisonauftakt nicht gewinnen. Während Villa auswärts beim AFC Bournemouth mit 0:2 verlor, mussten sich die Toffees im Heimspiel gegen den FC Chelsea mit 0:1 geschlagen geben. Das Team von Steven Gerrard (42) begann die Partie druckvoll und kam durch Diego Carlos (29) nach nicht einmal zwei Minuten zu einer ersten Chance nach einem Eckball. Im Gegensatz zur 0:2-Niederlage am ersten Spieltag, setzte Gerrard auf eine Doppelspitze bestehend aus Ollie Watkins (26) und Danny Ings (30). Dies machte sich in der 31. Spielminute bezahlt, denn nach einem Ballverlust der Toffees in der Spielhälfte von Aston Villa, schalteten die Villans schnell um und Watkins legte für Ings auf, welcher innerhalb des Sechzehnmeterraums zum Abschluss kam und den Ball mit dem linken Fuß im Netz unterbrachte.

Nach der Pause bemühte sich Everton offensiv etwas mehr Gefahr auszustrahlen, beide Mannschaften konnten freie Räume im Umschaltspiel jedoch nicht gut genug ausspielen. In den letzten zwanzig Minuten der Partie drehte Aston Villa dann noch einmal auf und drängte die Toffees über einen weiten Zeitraum tief in die eigene Hälfte hinein und belohnte sich in der 86. Spielminute mit dem 2:0. Der eingewechselte Buendia (25) traf nach erneuter Vorlage von Watkins. Direkt im Anschluss konnte Everton durch ein Eigentor von Lucas Digne (29) noch einmal verkürzen, schaffte es aber nicht in der hitzigen Schlussphase noch zum Ausgleich zu kommen. So endete die Begegnung schließlich mit 2:1 für Aston Villa. Die Villans konnten sich den ersten Dreier der noch jungen Saison sichern. Die Mannschaft von Frank Lampard (44) steht nach zwei Spieltagen noch ohne Punkt da.

(Photo by Michael Regan/Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen