🔝 Power Ranking: BVB mit Köln-Kater und Barça is back!

Logo: OneFootball

OneFootball

Antonia Hennigs

Artikelbild: 🔝 Power Ranking: BVB mit Köln-Kater und Barça is back!

Auch in dieser Woche ist Real Madrid weit davon entfernt, es in unser Power Ranking zu schaffen. Borussia Dortmund fällt außerdem weit zurück und drei Neueinsteiger haben die Ehre.

Platz 10: Real Sociedad (⬇️ Platz 7 im letzten Ranking)

Nach sechs siegreichen Partien in LaLiga musste sich Real Sociedad am Wochenende im ungewohnt besetzten Spitzenspiel gegen Villareal zwar mal wieder mit nur einem Punkt zufrieden geben, die Tabellenspitze beansprucht das Team von Trainer Imanol Alcuacil mit 24 Punkten aber trotzdem weiterhin für sich. Im nächsten Ligaspiel gegen Alavés soll dann die nächste Siegesserie angegangen werden.

Platz 9: Borussia Dortmund (⬇️ Platz 5 im letzten Ranking)

Für den BVB lief am Samstag wenig bis gar nichts zusammen. Gegen den mitten in einer sportlichen Krise steckenden 1. FC Köln verloren Erling Haaland und Co. mit 1:2 und stehen in der Bundesliga-Tabelle damit hinter Bayern, Leipzig und Leverkusen. Auch der 3:0-Sieg gegen Brügge in der Champions League kann den Fall in unserem Power Ranking daher nicht verhindern.



Platz 8: FC Barcelona (🆕 Neueinsteiger)

Der erste Neueinsteiger in dieser Woche ist der FC Barcelona, der ja einen eher holprigen Saisonstart hingelegt hat. In den letzten Tagen fertigten die Katalanen aber eben mal sowohl Dynamo Kiew in der CL als auch Osasuna in der Liga mit 4:0 ab. Uns bleibt also nichts anderes zu übrig, als zu sagen: Willkommen zurück!


Platz 7: Atlético Madrid (⬇️ Platz 6 im letzten Ranking)

Ein Team, das den FC Barcelona vor knapp anderthalb Wochen noch knackte, ist Atlético Madrid. Die Mannschaft von Diego Simeone hat mit einem Unentschieden gegen Lok Moskau und einem knappen Sieg gegen Valencia zwar keine Traumwoche hinter sich, viel zu meckern gibt es aber genauso wenig. Die Tabellenführung in LaLiga ist in Sicht, da man mit zwei Spielen weniger nur einen Punkt hinter Real Sociedad steht.

Platz 6: Tottenham Hotspur (🆕 Neueinsteiger)

Dürfen wir vorstellen? Der Tabellenführer der Premier League – immer noch! Obwohl die Spurs gegen Chelsea nicht über ein Remis hinauskamen, grüßen sie weiter von ganz oben. Davor wurden vier Ligasiege in Folge eingefahren, unter anderem gegen Manchester City. José Mourinho macht aktuell viel richtig und hat sich den sechsten Platz in unserem Ranking verdient.

Platz 5: FC Liverpool (⬇️ Platz 1 im letzten Ranking)

Im Nacken sitzt Tottenham der punktgleiche FC Liverpool. Ebenfalls nur mit einem Remis gegen Brighton am Wochenende überzeugten die Reds nicht wirklich und vor allem ging man sang- und klanglos gegen Atalanta Bergamo in der CL unter. Platz eins in unserem Power Ranking ist damit futsch.


Platz 4: FC Sevilla (🆕 Neueinsteiger)

Der erfolgreichste Neueinsteiger der Runde kommt aus Sevilla. Der Europa-League-Rekordsieger qualifizierte sich mit einem 2:1-Sieg gegen Krasnodar vergangene Woche für das Achtelfinale der Champions League und gewann wettbewerbsübergreifend die letzten fünf Partien. Auch in der Liga sieht es mit Platz fünf damit alles andere als schlecht aus.

Platz 3: AC Milan (⬇️ Platz 2 im letzten Ranking)

Einen Platz bergab geht es für Milan. In der Europa League gegen Lille reichte es für die Rossoneri nur zu einem Unentschieden, in der Liga fuhr man allerdings drei Punkte gegen Florenz ein. Vor allem aber steht Milan damit immer noch an der Tabellenspitze der Serie A mit fünf Punkten Abstand auf Inter, weshalb die Mailänder hier weiterhin in die Top drei gehören.

Platz 2: FC Bayern (⬆️ Platz 4 beim letzten Ranking)

Knapp an der Spitze vorbei geschrammt ist der FC Bayern, obwohl die Münchner ergebnistechnisch eine tadellose Woche verzeichnen können und daher auch zwei Plätze gutgemacht haben. Gegen Salzburg und Stuttgart gewannen die Bayern jeweils mit 3:1, ließen in beiden Partien aber auch zahlreiche Schwächen durchblicken, vor allem defensiv. Am kommenden Samstag gegen RB Leipzig könnte es besonders spannend werden.

Platz 1: FC Chelsea(⬆️ Platz 3 beim letzten Ranking)

Der FC Chelsea startet so richtig durch. Das Achtelfinalticket der Königsklasse ist gezogen worden, gegen Premier League-Tabellenführer Tottenham erspielte man sich einen Punkt und in der Tabelle lauert man mit nur zwei Punkten weniger auf dem Konto hinter den Spurs und Liverpool. Die Blues bleiben Meisterschaftsanwärter und sichern sich außerdem die Power Ranking-Spitze in dieser Woche.