Petkovic neuer Trainer von Girondins Bordeaux

Logo: 90PLUS

90PLUS

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fneunzigplus-media.s3.eu-central-1.amazonaws.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F07%2F27220651%2F1003456700.jpg&q=25&w=1080

News | Girondins Bordeaux hat einen neuen Trainer gefunden. Dieser hört auf den Namen Vladimir Petkovic und soll Bordeaux in Zukunft in erfolgreichere Zeiten führen. 

Petkovic neuer Trainer von Girondins Bordeaux

Ligue-1-Klub Girondins Bordeaux hat seinen neuen Trainer endlich gefunden. Wie der Verein in einer Pressemitteilung bekanntgab, wird Vladimir Petkovic (57) in Zukunft bei Bordeaux an der Seitenlinie stehen. Der 57-Jährige war zuletzt als Nationaltrainer der Schweiz tätig.

Der Mitteilung zufolge unterschreibt Petkovic einen Dreijahresvertrag bis 2024 bei Bordeaux. „Er hat das perfekte Profil für ein langfristiges Projekt mit dem Club. Ich muss ihm auch persönlich für seine Entschlossenheit und seinen Wunsch, bei uns mitzumachen, danken“, wird Bordeaux-Präsident Gerard Lopez zitiert. Eigentlich war der Vertrag von petkovic beim Schweizer Verband noch bis 2022 gültig. Allerdings konnte man sich auf eine Auflösung des Vertrags einigen. „Ich möchte auch dem Schweizer Verband dafür danken, dass er uns einen gesunden und produktiven Austausch ermöglicht hat, um den Weggang von Vladimir Petkovic zu erleichtern“, betonte Lopez.

Petkovic war insgesamt sieben Jahre lang Trainer der Nati. Sein größter Erfolg war wohl der Achtelfinalsieg bei der EM 2021 gegen Frankreich, als man sich im Elfmeterschießen gegen den amtierenden Weltmeister durchsetzen konnte. Seine letzte Station als Vereinstrainer war Lazio Rom, die er von 2012 bis 2014 coachte. Bordeaux soll er nun wieder in erfolgreichere Zeiten führen. Nachdem der Klub lange Zeit regelmäßig unter den besten sieben Teams zu finden war, beendete man die Saison in den letzten drei Jahren immer auf dem zwölften Platz.

Photo: Stanislav Krasilnikov/TASS/ Imago

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen