Paukenschlag kurz vor der EM: Polen schmeißt Jerzy Brzeczek Nationaltrainer raus | OneFootball

Paukenschlag kurz vor der EM: Polen schmeißt Jerzy Brzeczek Nationaltrainer raus

Logo: fussball-em2020.info

fussball-em2020.info

Paukenschlag bei der polnischen Nationalmannschaft. Wie der Fußball-Verband am Montag vollkommen überraschend bekannt gab, wird Jerzy Brzeczek die Polen nicht zur EM 2021 führen. Der Verband und Brzeczek gehen ab sofort getrennte Wege.

Knapp sechs Monate vor der EM 2021 muss sich Polen auf die Suche nach einem neuen Nationaltrainer machen. Wie der polnische Fußballverband PZPN heute bekannt gab, musste Jerzy Brzeczek seinen Posten räumen.

Trotz erfolgreicher EM-Quali folgt das Aus

PZPN-Vorstandschef Zbigniew Boniek bedankte sich bei Brzeczek „für seine bisherige Arbeit mit der Nationalmannschaft“, nannte jedoch keinerlei Gründe für das vorzeitige Aus. Der Verband hat für Donnerstag eine Pressekonferenz angesetzt und möchte sich im Detail dazu äußern. Nach Informationen der polnischen Sportzeitung „Przeglad Sportowy“ hat Boniek die Entscheidung im Alleingang getroffen.

Brzeczek war seit August 2018 Polens Nationalcoach und übernahmen die Mannschaft nach dem Vorrunden-Aus bei der WM 2018 in Russland. Im Mai 2020 hatte Brzeczek seinen Vertrag bis Ende 2021 verlängert und führte Robert Lewandowski & Co. zur EM 2021.

Impressum des Publishers ansehen