Offiziell: Goncalo Paciencia verlässt Eintracht Frankfurt in Richtung Spanien | OneFootball

Offiziell: Goncalo Paciencia verlässt Eintracht Frankfurt in Richtung Spanien

Logo: 90min

90min

Goncalo Paciencia verlässt Eintracht Frankfurt. Der Angreifer wechselt nach Spanien zu Celta Vigo, wo er einen Vertrag bis 2025 erhält.

"Goncalo Paciencia hat sich immer in den Dienst der Mannschaft gestellt und auch als Joker wichtige Tore erzielt. Er möchte künftig wieder häufiger spielen, was wir ihm nicht garantieren können", wird Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche auf der Vereinshomepage zitiert. "Deshalb haben wir gemeinsam die für ihn beste Lösung gesucht und gefunden. Gonca wird bei Eintracht Frankfurt als großer Teamplayer in Erinnerung bleiben."

Schon in der vergangenen Saison war Goncalo Paciencia bei der SGE nicht über die Rolle des Einwechselspielers hinaus gekommen. Da mit Lucas Alario und Randal Kolo Muani gleich zwei neue Angreifer zur Eintracht wechselten, rutschte der sympathische Portugiese im internen Ranking immer weiter ab.

Paciencia einigte sich mit den Hessen daher auf einen vorzeitigen Abschied und nahm das Angebot von Celta Vigo an. Laut Angaben von La Voz de Galicia wurde im Zuge dieses Wechsels keine Ablöse fällig, da der Vertrag des 28-Jährige zuvor aufgelöst worden war.

Impressum des Publishers ansehen