Offiziell bestätigt: Niko Kovac ist neuer Trainer des VfL Wolfsburg | OneFootball

Offiziell bestätigt: Niko Kovac ist neuer Trainer des VfL Wolfsburg

Logo: WolfsBlog

WolfsBlog

Der VfL Wolfsburg verpflichtet Niko Kovac als neuen Trainer. Das gab der Verein am Dienstagmittag offiziell bekannt.

Bereits am Ende der letzten Woche war durchgesickert, dass der VfL Wolfsburg und Niko Kovac sich auf einen Dreijahresvertrag bis 2025 geeinigt hätten. Doch die offizielle Bestätigung ließ ein wenig auf sich warten. Letzte Details mussten noch geklärt werden. Doch jetzt ist es amtlich: Niko Kovac übernimmt als neuer Trainer den VfL Wolfsburg.

Wann der neue Trainer in Wolfsburg offiziell vorgestellt wird, ist hingegen noch offen. Derzeit ist Urlaubszeit beim VfL Wolfsburg. Der Verein will den Termin zu gegebener Zeit bekanntgegeben.

Stimmen zum Wechsel

Niko Kovac: „Ich bin ein Kind der Bundesliga und die Lust und die Motivation sind sehr groß, mit den Wölfen ein weiteres erfolgreiches Kapitel aufzuschlagen. Die Gespräche mit Jörg Schmadtke und Marcel Schäfer waren sehr gut und vertrauensvoll und haben mich davon überzeugt, diese spannende Herausforderung anzunehmen. Die Vorfreude, gemeinsam mit meinem Trainerteam in Wolfsburg etwas zu bewegen und erfolgreich zu sein, ist sehr groß, die Mannschaft verfügt über enormes Potential und die Bedingungen für eine optimale und erfolgreiche Arbeit sind gegeben.“

Jörg Schmadtke: „Es war mir bei der Besetzung des Trainerpostens wichtig, dass wir nicht nur schnell jemanden finden, sondern vor allem auch einen Trainer verpflichten, der den VfL Wolfsburg langfristig entwickeln und nach vorne bringen kann. Von daher freut es mich sehr, dass wir Niko von unserem Weg überzeugen und für den VfL gewinnen konnten. Er steht für eine konsequente sowie erfolgsorientierte Arbeit und ich bin überzeugt, dass die Mannschaft in den kommenden Jahren seine Handschrift tragen wird“

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen