'Nur' 1:0 in Köln? Kane: "Von allen ein fantastisches Spiel" | OneFootball

Icon: fussball.news

fussball.news

·24. November 2023

'Nur' 1:0 in Köln? Kane: "Von allen ein fantastisches Spiel"

Artikelbild:'Nur' 1:0 in Köln? Kane: "Von allen ein fantastisches Spiel"

Der FC Bayern hat sich durch einen Auswärtssieg beim 1.FC Köln für wenigstens eine Nacht die Tabellenführung der Bundesliga gesichert. Einmal mehr war Harry Kane der spielentscheidende Mann aufseiten des Rekordmeisters, ein Abstauber des Torjägers bestellte den knappen 1:0-Sieg am Freitagabend. Der Engländer schert sich nicht um das vergleichsweise magere Resultat.

Dieser Browser wird nicht unterstützt. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser oder installieren Sie die App

video-poster

"Richtig wichtiger Sieg"

"Es war ein wirklich gutes Spiel für uns. Ich weiß, dass manche aufs Ergebnis schauen werden und mehr erwartet hätten, aber es war von allen ein fantastisches Spiel", so der Siegtorschütze beim Streamingdienst DAZN. Umständehalber war Kane auch ohne das zuletzt gewohnte offensive Spektakel vollauf zufrieden mit der Darbietung der Münchner. "Es war ein richtig wichtiger Sieg nach der Länderspielpause, bei der viele Spieler erst spät zurückgekommen sind, noch dazu war es das Spiel am Freitagabend."


OneFootball Videos


Nächste Rekorde aufgestellt

Kane selbst stellte dabei seine nächsten Rekorde in der Bundesliga auf, ist nun ihr torgefährlichster Engländer innerhalb einer Saison und der Spieler mit den meisten Treffern nach zwölf Spieltagen. Mit 18 Toren hat er doppelt so viele auf dem Konto wie der gesamte 1.FC Köln. Am Freitag staubte er dabei in Torjäger-Manier ab, nachdem ein Schuss von Eric Maxim Choupo-Moting auf der Linie geblockt worden war.

"Wahrscheinlich eines der leichtesten Tore"

"Es war ein netter Ball, der da zu mir gekommen ist. Wahrscheinlich eines der leichtesten Tore, die ich in meiner Karriere erzielen werde", schmunzelt Kane. "Wir haben in dieser ersten Halbzeit viele gute Chancen kreiert, wir hätten gerne mehr Tore gemacht. Aber das ist uns egal, wir haben die drei Punkte und das ist das wichtigste", sagt der 30-Jährige. Bayern trifft nun am Mittwoch in der Champions League auf den FC Kopenhagen. Da der Gruppensieg bereits feststeht, könnten Vielspieler wie Kane womöglich eine Pause erhalten.

Impressum des Publishers ansehen