Onefootball
Niklas Levinsohn

Nürnbergs Sportvorstand bestätigt: Leibold wechselt zum HSV


Tim Leibold wird zum Zweitliga-Konkurrenten aus Hamburg wechseln. Das bestätigte nun FCN-Sportvorstand Robert Palikuca.

Dass der Deal über die Bühne gehen würde, hatte bereits die ‚Bild‘ am Donnerstagvormittag berichtet. Nun gab es von Nürnberger Seite auch die offizielle Bestätigung: Tim Leibold wird den Club verlassen. Der Außenverteidiger wird seine Abwehrarbeit künftig für den HSV verrichten.

„Er hat sich die Entscheidung sehr schwer gemacht und war hin- und hergerissen, ob er es machen soll oder nicht. Aber dann ging doch alles ganz schnell“, so FCN-Sportvorstand Robert Palikuca auf Rückfrage der ‚Nürnberger Nachrichten‘. Möglich gemacht wird der Abgang durch eine Ausstiegsklausel. Gemeinsam mit Ewerton ist Leibold bereits der zweite Nürnberger Profi, der sich in diesem Sommer den Rothosen anschließt.