📸 Nichts für schwache Nerven: Neymar erleidet Horror-Verletzung | OneFootball

📸 Nichts für schwache Nerven: Neymar erleidet Horror-Verletzung

Logo: OneFootball

OneFootball

Antonia Hennigs

Während Sergio Ramos im Spiel gegen St. Etienne endlich sein Startelf-Debüt für PSG feiern durfte, wird Neymar diese Partie wohl in äußerst schlechter Erinnerung behalten. Der Brasilianer musste nämlich in der 84. Minute verletzt vom Feld getragen werden.

Und das war passiert: Neymar wollte einer Grätsche ausweichen, landete dann aber auf dem Knöchel seines Gegenspielers und knickte mit dem linken Sprunggelenk mehr als böse weg.

Er signalisierte sofort, dass es sich um eine schlimme Verletzung handelt und musste abtransportiert werden. PSG gewann die Partie zwar dank dreier Vorlagen von Lionel Messi mit 3:1. So richtig freuen dürfte sich darüber aber aktuell niemand. Zu sehr überschattet die schwere Verletzung des Superstars den Auswärtserfolg der Pariser.

Auch wenn diese Bilder keine große Hoffnung machen – wir drücken die Daumen, dass Neymar vielleicht doch Glück im Unglück hat und wünschen gute Besserung!

In diesem Artikel erwähnt