­čÜĘ Neuer Weltrekord! Gestern gab es das l├Ąngste Elferschie├čen aller Zeiten | OneFootball

Icon: OneFootball

OneFootball

Helge Wohltmann┬Ě10. M├Ąrz 2022

­čÜĘ Neuer Weltrekord! Gestern gab es das l├Ąngste Elferschie├čen aller Zeiten

Artikelbild:­čÜĘ Neuer Weltrekord! Gestern gab es das l├Ąngste Elferschie├čen aller Zeiten

Du dachtest, das Elfmeterschie├čen zwischen Liverpool und Chelsea im vergangenen League-Cup-Finale sei lang gewesen? Pipifax! Dort hatte es n├Ąmlich nur 22 Sch├╝tzen gegeben. Im Norden Englands wurde am gestrigen Abend jedoch ein neuer Weltrekord aufgestellt.

Das Elfmeterschie├čen zwischen Washington und Bedlington im Ernest Armstrong Memorial Cup brauchte n├Ąmlich insgesamt 54 Versuche, ehe endlich ein Sieger gefunden war. Die beiden Zehntligisten aus der Northern League Division Two waren nach der Verl├Ąngerung nicht ├╝ber ein 3:3 hinausgekommen und mussten deshalb vom Punkt antreten. Im Ford Quarry Football Hub von Sunderland hie├č es am Ende 25 zu 24 f├╝r Washington.

Zuvor hatte der Weltrekord bei 52 Elferversuchen gelegen. 2016 hatten sich die tschechischen F├╝nftligisten SK Batov 1930 und FC Frystak mit 22:21 getrennt. Der Rekord in einem Profispiel wird derweil von den namibischen Klubs KK Palace und den Civics gehalten, die im nationalen Pokal 48 Sch├╝ssen vom Punkt Abgaben, ehe sie da Endergebnis von 17:16 erreichten.

F├╝r WashingtonÔÇÖs Bradley Chisholm war es gestern sogar ein doppelt besonderer Abend. Er erzielte w├Ąhrend des Spiels n├Ąmlich auch noch einen Hattrick. Sein letztes Tor zum 3:3 erzielte er nat├╝rlich standesgem├Ą├č vom Elfmeterpunkt. Die 40 Zuschauer der Partie kamen auf ihre Kosten.