Neuer Goalie für den FC Basel: Angebot für Anthony Racioppi

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwww.4-4-2.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F06%2FAnthony-Racioppi-Imago-1000.jpg&q=25&w=1080

Der FC Basel ist offenbar daran, den ehemaligen U21-Nationalgoalie Anthony Racioppi in die Schweiz zurückzuholen.

Nach Angaben von “Keystone-ATS” haben die Bebbi für den 22-jährigen Keeper bereits ein Angebot abgegeben. Racioppi steht zurzeit bei Ligue 1-Klub Dijon FCO unter Vertrag. Eigentlich verfügt der FCB mit Heinz Lindner (Vertrag bis 2023) und Djordje Nikolic (Vertrag bis 2022) für die kommende Saison bereits über ein namhaftes Goalie-Duo. Sollte Racioppi tatsächlich ans Rheinknie wechseln, könnte zumindest einer der beiden gehen.

Der gebürtige Genfer seinerseits verfügt in Dijon über einen Vertrag bis 2024. In der abgelaufenen Saison bestritt er 21 Ligaspiele. Zu Beginn und auch zum Ende der Saison war er nicht die Nummer 1, dazwischen kam er zum Zug.

Impressum des Publishers ansehen