Neuer Flügelspieler? BVB scoutet nigerianisches Talent | OneFootball

Neuer Flügelspieler? BVB scoutet nigerianisches Talent

Logo: Fussballdaten.de

Fussballdaten.de

Verpflichtet der BVB bald das nächste vielversprechende Talent? Nach dem Abgang von Jadon Sancho fehlt der Borussia ein Flügelspieler im Kader. Auf der Suche nach so einem sind die Scouts von Borussia Dortmund auf ein nigerianisches Talent aufmerksam geworden.

BVB beobachtet Amoo

Wie „completesports“ berichtet, soll der BVB Akinkunmi Amoo von Hammarby IF beobachten. Der 19-jährige nigerianische Fußballer spielt bei seinem Klub in der schwedischen ersten Liga hauptsächlich auf der rechtsaußen Position und kommt im Jahr 2021 in 28 Ligaspielen auf neun Tore und vier Torvorlagen. Laut „Transfermarkt“ besitzt Amoo einen Marktwert von rund drei Millionen Euro und noch einen Vertrag bis Juni 2024 bei Hammarby IF.

Dortmund hat internationale Konkurrenz

Dem Bericht zufolge soll der BVB allerdings nicht der einzige Klub sein, welcher Amoo scoutet. Leicester City, Ajax Amsterdam und Valencia sollen ebenfalls ein Auge auf den jungen Nigerianer geworfen haben.

Impressum des Publishers ansehen