Nati-Schock: Shaqiri und 3 weitere Stars fehlen gegen Italien und Nordirland | OneFootball

Nati-Schock: Shaqiri und 3 weitere Stars fehlen gegen Italien und Nordirland

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Xherdan Shaqiri verpasst die anstehenden Länderspiele mit der Schweizer Nati. Auch Mario Gavranovic, Loris Benito und Breel Embolo müssen aus Verletzungsgründen passen.

Wie “Tagesanzeiger”-Journalist Florian Raz am Dienstagnachmittag twittert, hat Shaqiri das Nati-Camp in Basel bereits verlassen und reist zurück nach Lyon. Der Fitnesszustand von Shaqiri lässt Einsätze in den WM-Qualispielen gegen Italien und Nordirland offenbar nicht zu. Der Offensivspezialist sass am vergangenen Freitag beim 1:0-Sieg von Olympique Lyon gegen Nantes auf der Ersatzbank, kam allerdings nicht zum Einsatz.

Aus medizinischen Gründen müssen auch die verletzten bzw. rekonvaleszenten Mario Gavranovic, Loris Benito und Breel Embolo abreisen. Sie stehen in den anstehenden Länderspielen allesamt nicht zur Verfügung. Mit Dan Ndoye rückt ein U21-Nationalstürmer nach.

Impressum des Publishers ansehen